Parkhotel Schoenegg, Grindelwald

projekt: kernsanierung hotelzimmer
projektart: hotellerie 
realisation: 2019-2020
auftraggeber: parkhotel schoenegg ag
leistungen: innenarchitektur & design, gesamtplanung, gestalterische leitung

 

Das traditionsreiche Parkhotel Schönegg mit Ausblick auf den Eiger, das Schreck- und Wetterhorn in Grindelwald, besteht seit 1892 und wird aktuell in der vierten Generation geführt. Dass auf die Gastfreundschaft und eine familiäre Wohlfühlatmosphäre hohen Wert gelegt wird, zeigt sich auch im neuen Innenarchitektur-Konzept der Hotelzimmer des Parkhotels Schönegg. Mit dem geweissten Eichenholzparkett, der grau-weiss texturierten Wandtapete und den skandinavischen Einflüssen in der Möblierung, ergibt sich eine lockere, warme und einladende Innenarchitektur. Der rötliche Farbton kupfert sich vom Logo des Parkhotel‘s Schönegg ab und verleiht den Hotelzimmern eine stilvolle Eleganz. Die verspielten Garderobenhaken und auch die Stoff- und Filzleuchtenschirme runden das Gesamtbild mit einem Augenzwinkern ab. Von der Tapete an der Bettrückwand zieht sich das Fischgrat-Muster weiter in die Dusche hinein und zeigt sich als glasierte Wandplatte in zeitloser Schönheit wieder. Die Eiche verleiht dem Hotelzimmer eine wohltuende Wärme und stärkt damit das Geborgenheitsgefühl des Gast‘s.

nach oben